redline

 
Regionales Netzwerk Schule - Wirtschaft
im Regionalen Wachstumskern Neuruppin
unter Einbezug von klein und mittelständigen
Unternehmen aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin

 

Netzwerkmanagerin


Melanie Schreiber
Tel.: (03391) 58 74 27 (Büro)
Mobil: 0176 499 05 712
mschreiber@netzwerkzukunft.de
Adresse: Junckerstraße 7, 16816 Neuruppin
Bürozeiten: Di und Do: 10.00 - 16.30 Uhr
(Termine nach vorheriger Anmeldung)
 

Zur Zeit keine aktuellen Termine für die Akteure

Informationsstand

auf der Herbstausbildungsmesse
"yes you can - deine Zukunft beginnt!"
am 2.Oktober 2010
im OSZ Neuruppin

Start der Berufsorientierungstourneee für Lehrkräfte und Berufsberaterinnen und Berufsberater sowie weitere Multiplikatoren

"Berufschancen in Ostprignitz-Ruppin"
am 6.Oktober 2010 bei den Ruppiner Kliniken
MBN Neuruppin, Haus O, Seminarraum 4
Fehrbelliner Str. 38, 16816 Neuruppin

Das Regionale Netzwerk Schule - Wirtschaft

Das regionale Netzwerk Schule-Wirtschaft Neuruppin ist ein Projekt des Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e. V.. Grundlage für die Initiierung ist das gewachsene Interesse von regionalen Arbeitgebern, dem Rückgang von Schulabsolventen und der Abwanderung von qualifizierten Arbeitskräften aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin zu begegnen. Diesem nicht nur in Neuruppin vorhandenen negativen Trend soll im regionalen Netzwerk durch den Aufbau eines aktiven strategischen Übergangsmanagements zwischen Schule und regionaler Wirtschaft entgegengewirkt werden.

Das Übergangsmanagement beinhaltet folgende Ziele:

  • regelmäßige Zusammenarbeit der KMU, Unterstützer sowie weiteren wichtigen Akteuren zur kontinuierlichen Entwicklung und Umsetzung von Strategien, Lösungsansätze und Maßnahmen zur Verbesserung der aktuellen Situation
  • abstimmen und vernetzen von vorhandenen Angeboten der Berufsorientierung und Kooperationen zur Erhöhung der Wirksamkeit von Aktivitäten
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades regionaler Unternehmen und deren Lehrstellenangebote zur Steigerung regionaler Karrierechancen, Motivation, Lernbereitschaft und letztendlich Ausbildungsfähigkeit
  • intensiverer Informationsfluss zur Verdeutlichung regionalspezifischer Berufsbilder und deren Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler
  • Förderung direkter und langfristiger Kooperationen zwischen Schulen und KMU
  • Eltern stärker in den Prozess der Berufsorientierung ihres Kindes einbeziehen
  • vorhandene geschlechtsspezifischer Schranken bei der Berufswahl aufbrechen)

Folgende Aktivitäten werden im Netzwerk angestrebt:

  • regelmäßige Zusammenkünfte der Netzwerkteilnehmer und Bildung von Arbeitsgruppen
  • Erarbeitung von Zielsetzungen zum Aufbau des strategischen Übergangsmanagements unter Abstimmung mit beteiligten Partner
  • Ermittlung gemeinsamer Qualifizierungsbedarfe, Anforderungen an Ausbildungsfähigkeit, Schaffung gemeinsamer Arbeitsinstrumente für Akquisition, Auswahl und Besetzung von Ausbildungsstellen
  • Erstellung einer gemeinsamen Außenwirkung z.B. auf Internetplattform: www.youth2b.de
  • Organisation von langfristigen u. nachhaltigen Kooperationen zwischen Unternehmen und Schulen zur Berufsorientierung
  • Umsetzung von 1-2 Maßnahmen nach Projektworkshop im Februar 2010 passend zur Zielsetzung des Projektes

Weitere an der Thematik interessierte Akteure sind zur Mitarbeit im regionalen Netzwerk Schule-Wirtschaft Neuruppin herzlich willkommen.

Träger: Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.

Projektzeitraum: 01.11.2009 bis 28.02.2011

Wirkungs-/ Einzugsbereich:

Regionaler Wachstumskern Neuruppin/OPR unter Einbezug der Region des Staatlichen Schulamtes Perleberg

Ansprechpartnerin:

Melanie Schreiber (Netzwerkmanagerin) [Kontakt]

Mitwirkende und strategische Partner:

  • RegionalCenter Ostprignitz der IHK Potsdam
  • Agentur für Arbeit Neuruppin
  • Landkreis Ostprignitz-Ruppin
  • Regionalbüro der LASA
  • Außenstelle Perleberg des Netzwerk Zukunft
  • Staatliches Schulamt (StSchA) Perleberg
  • AK: www.youth2b.de

23 klein- und mittelständische Unternehmen unterstützen das Vorhaben:

  • Allianz Generalvertretung - Herr Budde
  • Gastronomieservice "Alter Rhin"
  • Hüffermannn Transportsysteme GmbH
  • Natursteinwerk Neuruppin GmbH
  • Opitz Holzbau GmbH & Co. KG
  • REA Plastik Tech GmbH
  • Huch GmbH Behälterbau
  • INKOM GmbH, Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH
  • PAS Deutschland GmbH
  • Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG
  • Ruppiner Kliniken GmbH - MBN - Medizinische Bildungsakademie Neuruppin GmbH
  • Resort Mark Brandenburg - Seehotel Fontane
  • Stadtwerke Neuruppin GmbH
  • VictorGroup GmbH, Ruppiner Papier- und Folienwerke GmbH
  • edv plan GmbH
  • Holzwerke Bullinger GmbH & Co. KG
  • Hotel Gutenmorgen
  • Sport- und Bildungszentrum Lindow gGmbH
  • Kartzfehn Märkische Puten GmbH
  • Hotel & Restaurant Waldschlösschen Kyritz
  • Lotto-Tabak-Presse van der Mee
  • Kronoply GmbH
  • ASB Gesellschaft für soziale Einrichtungen MBH

 

spacer

Die Aktivitäten des Netzwerk Zukunft werden unterstützt durch die Mitglieder des Vereins.

     

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg und unterstützt durch klein- und mittelständische Unternehmen der Region.